Willkommen bei den Gartentagen auf Schloss Langenburg

 

 

AKTUELLE INFORMATION

Liebe Besucher und liebe Aussteller,

im Augenblick erreichen uns zahlreiche Anfragen, ob die Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg 2020 stattfinden werden. Die Durchführbarkeit der Messe ist weiterhin ungewiss. Nach den derzeitigen Bestimmungen des Landes Baden-Württemberg bleiben Großveranstaltungen bis zum 31.08.2020 verboten.

In dem Beschluss vom 16.05.2020 hat die Landesregierung ihre Rechtsverordnung geändert und Messen nur noch bis zum 05.06.2020 verboten.  Es bleibt abzuwarten, wie die Landesregierung in dem kommenden Erlass, den wir am 05.06.2020 erwarten, über die Durchführbarkeit von Messen entscheiden wird.

Sobald uns die neuen Verordnungen vorliegen, werden wir prüfen, ob die Hygiene- und Sicherheitsvorschriften für uns in Langenburg umsetzbar sind.

Ebenso wird zu klären sein, ob eine Beschränkung der Besucherzahlen für Aussteller und Veranstalter wirtschaftlich tragbar ist.

An erster Stelle unserer Überlegungen steht jedoch weiterhin der Schutz der Gesundheit von Besuchern, Ausstellern und unseren Mitarbeitern.

 

 

04. - 06. September 2020

Die fürstlichen Gartentage stehen 2020 unter dem Motto Garten der Zukunft. In den Vorträgen und Workshops geht es um die Möglichkeiten und Herausforderungen die auf die Gärten von morgen zukommen werden. Lebensraum für bedrohte Tier- und Pflanzenarten, Segen für das Stadtklima durch Verdunstung und Versickerung, neue Pflanzenverwendung mit höherer Hitzeverträglichkeit, nachhaltige Bewässerungskonzepte – das sind nur einige der vielen Fragen, mit denen sich Gartenbesitzer auseinandersetzen müssen und die in den Vorträgen diskutiert werden.

Über 200 ausgewählte Aussteller zeigen wieder die neuesten Gartentrends sowie eine üppige Vielfalt an Pflanzen und Raritäten.
Lassen Sie sich berauschen von der Fülle der stilvollen Stände, holen Sie sich clevere Gartenideen von den zahlreichen Schaugärten und genießen Sie die vielseitige Gastronomie in den Kaffee- und Biergärten.

 

Weniger Plastiktüten durch das "Gartentage-Sackerl"

Die Flut an Plastiktüten soll auch auf den Gartentagen eingedämmt werden. Dafür werden ansprechende Gartentage-Tragetaschen aus Fairtrade-Biobaumwolle angeboten. Die Besucher können die Tragetaschen für 2,- € an den Kassen erwerben oder bei einzelnen Ausstellern kaufen. Gleichzeitig appellieren die Veranstalter an die Besucher, doch möglichst die eigene Tasche zu der Ausstellung mitzubringen um Plastikmüll zu vermeiden.

Mehr Bilder

Weitere Bilder der vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserer Galerie.

Weitere Veranstaltungen

Ihnen gefallen die Gartentage auf Schloss Langenburg?

Besuchen Sie auch unsere anderen Veranstaltungen: