Absage der Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg 2021

Nach einer umfangreichen Analyse der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, sind wir in Absprache mit dem Fürstenhaus zu Hohenlohe-Langenburg zu dem bitteren Entschluss gekommen, auch die diesjährigen Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg abzusagen. Die mangelnde Planungssicherheit, das unkalkulierbare Risiko der zulässigen Besucherzahlen sowie die massiven Einschränkungen durch die Hygienemaßnahmen zwingen uns schweren Herzens, die beliebten Fürstlichen Gartentage auf Schloss Langenburg zum zweiten Mal in Folge abzusagen.

Wir hoffen, dass wir vom 02. bis 04. September 2022 wieder die Tore für alle Gartenfreunde öffnen können, um mit Ihnen dann die 17. Fürstlichen Gartentage zu feiern.   Bis dahin wünschen wir Ihnen  eine gute Gesundheit und viel Durchhaltevermögen.

Christine und Martin Lohde, Lohde Veranstaltungs-GmbH

NEUER TERMIN: 02. - 04. Sept. 2022

 

 

Weniger Plastiktüten durch das "Gartentage-Sackerl"

Die Flut an Plastiktüten soll auch auf den Gartentagen eingedämmt werden. Dafür werden ansprechende Gartentage-Tragetaschen aus Fairtrade-Biobaumwolle angeboten. Die Besucher können die Tragetaschen für 2,- € an den Kassen erwerben oder bei einzelnen Ausstellern kaufen. Gleichzeitig appellieren die Veranstalter an die Besucher, doch möglichst die eigene Tasche zu der Ausstellung mitzubringen um Plastikmüll zu vermeiden.

Mehr Bilder

Weitere Bilder der vergangenen Veranstaltungen finden Sie in unserer Galerie.

Weitere Veranstaltungen

Ihnen gefallen die Gartentage auf Schloss Langenburg?

Besuchen Sie auch unsere anderen Veranstaltungen: